Sprache integriert - Gespräch zwischen Helferin und Flüchtling
 

Langenscheidt engagiert sich bei der sprachlichen Integration von Flüchtlingen

Mehr als eine Million registrierter Flüchtlinge kamen im Jahr 2015 nach Deutschland. Die meisten der
Neuankömmlinge sprechen kein Wort Deutsch und nur gebrochen Englisch. Die Verständigung mit den
Helfern vor Ort und den deutschen Behörden ist entsprechend schwierig.

Damit eine Integration in Gesellschaft und Arbeitsmarkt funktioniert, sind der Erwerb der deutschen
Sprache und der interkulturelle Austausch essentiell. Damit dies gelingen kann, arbeiten Gesellschaft
und Wirtschaft zusammen. Lesen Sie hier, wie sich Langenscheidt engagiert.


 

Wir zusammen: Integrations-Initiativen der Deutschen Wirtschaft








 

Sprache integriert

 
@MVHS/Martin Jost
 

Video - Wir zusammen