Tipps für Eltern zu den Hexe-Huckla-Bilderbüchern

WIE ist das Material aufgebaut?

Mit den Hexe Huckla-Bilderbüchern inklusive Audio-Material können sich Kinder ganz leicht beschäftigen: Sie hören einfach die CD und sehen sich dazu die Bilder im Buch an. Zu jeder Doppelseite gibt es einen bis zu 10 Minuten langen Track auf der CD. So lange können sich auch kleinere Kinder schon gut konzentrieren. Wer gern Musik hört, wird sich über die Huckla-Musicals freuen: Hier wird eine  spannende Hexe-Huckla-Geschichte mit vielen tollen Songs unterlegt. Aber das ist noch nicht alles, es gibt noch mehr Hexe-Huckla-Artikel. Auch dem Mal- und Bastelbuch können Kinder die  neue Sprache spielerisch entdecken.
 

WAS ist an Hexe Huckla so besonders?

Hexe-Huckla-Titel bieten die richtige Kombination von Sprachenlernen und Geschichtenerzählen. Bilderbücher, die für viel jüngere Kinder gemacht sind, sind zum Sprachenlernen oft problematisch: Ihr (fremd-)sprachliches Niveau ist zwar angemessen, aber die Geschichte ist für Vorschulkinder oder Schulkinder oft zu einfach und wird dadurch schnell uninteressant. Die Lösung liegt auf der Hand: Jene Teile der Geschichte, die für das Kind auf Englisch schwer verständlich sind, müssen auf Deutsch erzählt werden. Das ist auch nur natürlich, denn unsere Hexe Huckla kommt ja aus Deutschland.
 

WANN und WO kann mein Kind mit Huckla Englisch lernen?

Immer dann, wenn es einen CD-Spieler zur Hand hat, also zu Hause, im Auto, im Hort … Das Konzept erlaubt es dem Kind, ganz selbstständig mit dem Material umzugehen, auch wenn kein Erwachsener da ist, um die Geschichte vorzulesen. Einfach nur hinsetzen, CD einlegen, „Play“ drücken – und schon geht die Reise los. Die Musicals oder das Mal- und Bastelbuch wirken übrigens auch auf langen Reisen als Mittel gegen Langeweile!

Buchtipps für Sie:

Huckla verzaubert die Schule

Buch (TING-Edition) mit Hörspiel-CD
16,99 €
Mehr Info

Huckla und die total verrückte Sprachmaschine

Buch mit Musical-CD
19,99 €
Mehr Info